Lady Nada

Meisterin der Eigen-Liebe

Über Lady Nada

Als Zwillingsflamme von Lord Sananda (Jesus) hat sie sich vollkommen der Liebe verschrieben. Nach ihrem eigenen Aufstieg erkannte sie den ersten und wichtigsten Schritt des Individuums auf diesem Weg. Sie erkannte wie wichtig die Eigen-Liebe ist. So verfeinerte sie auf dem Planeten Venus nochmals ihr allumfassendes Sein und übernahm anschließend den 6. Strahl RubinRotGold für Mutter Erde und aller Lebewesen. Während dieses Zusammentreffens wird sie Dich tiefer als je zuvor mit Dir selbst verlieben.

Eigenschaften

  • Fördert Eigen-Liebe und Verantwortung
  • Familie, Kinder und Partnerschaft
  • Unterstützt bei Mobbing
Aus dem Buch

Ostern brachte uns das Bildnis einer jungen Prinzessin, Lady Nada. Ich fühle mich sehr geerht, wieder ein interdimensionales Wesen malen zu können. Vor dem Malen bin ich immer sehr besorgt, aber mit der Hilfe des VATERS gelingt es mir immer. Wenn ich dann meine Arbeit beendet habe und der Kontakt verschwindet, fühle ich mich einige Tage sehr leer. Anschließend geht es dann wieder bergauf und ohne falsche Bescheidenheit, bin ich immer über das Resultat überrascht.
Lady Nada ist die Zwillingsflamme von Lord Sananda (Jesus), sie ist Chohan des 6. Strahles und, zusammen mit Jesus Christus, Hüterin der Gold-Rubinfarbenen Flamme und steht für Heilung, Frieden, Gnade und Dienen.
Im 6. Strahl finden wir auch Erzengel Uriel und Zwillingsflamme Grace (Donna Gracia)
Frühere Inkarnationen:
Priesterin in Atlantis, Maria Magdalena, Klara von Assisi, Scholastika (Schwester des Hl. Benedikt), und Teresa von Avila.
Botschaft von Lady Nada
empfangen am 2. April 1999
Hier ist eine Rose, ohne Dornen, eine Rose der Liebe. Wenn Ihr Euch nicht selbst oder andere lieben könnt, dann fangt wenigstens erst einmal damit an, die Natur zu lieben.
Alles, was Ihr und die Erde jetzt durchmachen, wird ein Ende haben. Je mehr Menschen sich bemühen in Richtung dieses Gefühles zu gehen, dieser reinen Liebe, um so schneller wird sich alles verändern.
Wir können bei Euren Entscheidungen nicht eingreifen, und wir können nur helfen, wenn wir darum gebeten werden.
Es ist schwer, sich von der verkalkten Illusion zu trennen, aber es ist dennoch möglich. Sagt niemals, es sei unmöglich, es ist nur schwierig. Deshalb treten wir jetzt mit so vielen Menschen in Kontakt, die dafür offen sind, und durch sie können wir unsere Liebe und unseren Segen allen Menschen spenden, zumindest all denen, deren Herz sich für uns öffnet. Nur durch Euer Herz können wir zu Euch kommen.
Lasst den Geist Christi der Eine und Alles in jedem von Euch sein.
Mit der Liebe des Allstrahlenden -
Lady Nada weniger lesen...

Weiteres